Stellen

Referent/in für Sponsoring und Fundraising (60 bis 80%)

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitern aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Fabio Luisi und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solisten, Dirigenten, Choreografen und Regisseure für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen zum 1. Dezember 2018 eine/n motivierte/n

Referent/in für Sponsoring und Fundraising (60 bis 80%)

Die Aktivitäten im Bereich Sponsoring und Fundraising sind der Marketingdirektion zugeordnet. Die Dossiers werden von zwei Mitarbeitenden eigenverantwortlich betreut.

Als Referent/in für Sponsoring und Fundraising fungieren Sie mit Ihrer offenen und sympathischen Persönlichkeit, Ihrem sicheren Auftreten und Ihrer grossen Begeisterung für Oper und Ballett als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Kultur und bringen für beide Seiten ein vertieftes Verständnis mit. Sie pflegen einen guten und intensiven Kontakt zu den Ansprechpartnern bestehender Sponsoren und Stiftungen und unterstützen diese in der Planung, Organisation und Umsetzung von Sponsorenanlässen und Vorhaben im Opernhaus. Diese Unterstützung reicht von klassischer Eventorganisation, der Kommunikation intern und extern bis hin zur Betreuung vor Ort als Gastgeber/in. Dafür bringen Sie die nötige zeitliche Flexibilität abends und auch am Wochenende mit. Im Opernhaus vertreten Sie die Interessen der Sponsoren und sorgen dafür, dass verabredete Leistungen erbracht werden. Sie entwickeln gemeinsam mit der Marketingdirektorin kreative Ideen und Konzepte zur Gewinnung neuer Sponsoren und sprechen diese mit individuellen Sponsoringkonzepten an. Sie recherchieren zum Opernhaus passende Stiftungen, kontaktieren diese, formulieren Gesuche und erstellen Abrechnungen und Schlussberichte.

Wir suchen eine integre, äusserst verantwortungsbewusste und motivierte Person, die die genannten Aufgaben mit hohem Qualitätsbewusstsein und persönlichem Enga­gement antizipierend und zuverlässig ausfüllt. Kommunikationsstärke, Dienstleistungs- und Teamorientierung sind dabei ebenso wichtig wie Verhandlungsgeschick und exzellentes Sprachgefühl sowie Textsicherheit in Deutsch und Englisch. Vorhandene Berufserfahrung in einem Kulturbetrieb sind von Vorteil.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 27. August 2018 an:
Opernhaus Zürich AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.

Referent/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ballett Zürich (100%)

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeiter/innen aus Kunst, Technik und Administration und seinen 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen mit über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Fabio Luisi und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solisten, Dirigenten, Choreografen und Regisseure für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan. Das Ballett Zürich ist mit 36 Tänzerinnen und Tänzern die grösste professionelle Ballettcompagnie der Schweiz. Zusammen mit dem Junior Ballett und seinen 14 Mitgliedern zeigt das Ballett Zürich am Opernhaus zwischen 50 und 60 Vorstellungen und bringt jährlich drei Premieren und vier Wiederaufnahmen heraus. Darüber hinaus wird die Compagnie regelmässig zu internationalen Gastspielreisen eingeladen. Ballettdirektor Christian Spuck pflegt die gewachsenen Traditionen des Ensembles und setzt neue künstlerische Akzente. Die international renommiertesten Choreographen arbeiten regelmässig mit der Compagnie und machen in Zürich Ballett als Kunstform in seiner ganzen stilistischen Bandbreite erlebbar.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ballett Zürich (100%)


In dieser Funktion sind Sie Teil der Abteilung Marketing/Kommunikation und zuständig für die Medienarbeit sowie für den Bereich Social Media und deren kontinuierliche strategische Weiterentwicklung. Sie sind erste/r Ansprechpartner/in für Medienvertreter/innen und gestalten durch gezielte Kontaktpflege und Vertrauensaufbau das Image des Balletts Zürich entscheidend mit.

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen:

  • Intensive Kontaktpflege zu lokalen, überregionalen und internationalen Medienschaffenden
  • Strategische und nachhaltige Positionierung des Balletts Zürich in der Medienlandschaft
  • Erstellung von redaktionellen Beiträgen und Presseinformationen
  • Organisation und Betreuung von Film- und Fototerminen, Interviews und Medienkonferenzen
  • Stetiges Aufspüren von interessanten Geschichten und Aufhängern für die Berichterstattung über das Ballett Zürich und dessen Aktivitäten und Akteure
  • Medienbeobachtung sowie Auswertung und Dokumentation der medialen Berichterstattung
  • Konzeption und Durchführung der Social Media Kommunikation
  • Unterstützung der Pressesprecherin Oper in verschiedenen Projekten sowie mediale Betreuung des Eröffnungsfestes und des Opernballs.

Wir suchen eine offene, sympathische  Persönlichkeit mit Begeisterung für Ballett und Tanz. Sie haben ein Studium abgeschlossen und waren bereits im Bereich Medienarbeit/Kommunikation für eine Kulturinstitution tätig.  Sie verfügen über gute Kontakte zu Medienschaffenden und haben Ihr exzellentes Sprachgefühl und Ihre Textsicherheit in Deutsch und Englisch bereits unter Beweis gestellt. Sie sind eigeninitiativ, kreativ und dienstleistungsorientiert und bringen sich gerne in Teams ein. Eine selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und Durchsetzungsstärke zeichnen Sie ebenso aus wie ein überzeugendes, gewinnendes Auftreten und absolute Vertrauenswürdigkeit. Auf flexible Arbeitszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen können Sie sich einstellen.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit drei Textproben bis zum 26. August 2018 an:
OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.

Chorsängerinnen und Chorsänger

Das Opernhaus Zürich
Chordirektion: Janko Kastelic, Ernst Raffelsberger

sucht für seinen Chor

per sofort
einen 1. Tenor

per Spielzeit 2018 / 2019
einen 2. Sopran
einen 2. Tenor
zwei 2. Bässe

per 1. Dezember 2018
einen 1. Sopran

Kenntnisse der deutschen Sprache werden vorausgesetzt.
CV mit detaillierten Angaben über die musikalische Ausbildung und die bisherigen
künstlerischen Tätigkeiten (aktuelle Repertoireliste; keine CDs!) sowie persönliche Angaben inkl. Postanschrift, Nationalität und Geburtsdatum bitte an:

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Chorsekretariat
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Tel. +41 44 268 64 55
Fax +41 44 268 64 01
Email: Enable JavaScript to view protected content.

Musikerinnen und Musiker

Philharmonia Zürich
Generalmusikdirektor: Fabio Luisi

  • Tuba mit Verpflichtung zur Kontrabasstuba und zum Cimbasso
    Probespieltermin: 23. November 2018


Orchesterakademie Saison 18/19

  • Viola
    Probespieltermin: 20. Oktober 2018
  • Klarinette
    Probespieltermin: 24. Oktober 2018
  • Violine
    Probespieltermin: 25. Oktober 2018
  • Flöte
    Probespieltermin: 30. Oktober 2018
  • Horn
    Probespieltermin: 31. Oktober 2018

Höchstalter: Bei Stellenantritt nicht älter als 26 Jahre
Voraussetzung: Abgeschlossene Bachelor Ausbildung
Ausbildung in: Orchesterliteratur (Oper/Konzert)und Kammermusik
Probespielvorbereitung durch Solisten des Orchesters sowie namhafte Gastlehrer
Dauer: 2 Jahre
Orchesterdienste: max. 180 pro Saison
Stipendium: CHF  21'600.-- pro Jahr bei Bedarf CHF  4'800.-- pro Jahr Wohnungszuschuss

Bitte in Ihr muv.ac Profil eingeben: CV mit detaillierten Angaben über musikalische Ausbildung, bisherige künstlerische Tätigkeiten sowie Zeugnis- und Diplomkopien (als Dokument hochladen).

OPERNHAUS ZÜRICH AG |  T: +41 44 268 64 51 | Enable JavaScript to view protected content.